Die kleine Traummischerin

Eine Serie auf der Grundlage des gleichnamigen Bilderbuches von Klaus Baumgart, die von Freundschaft, Kindheit und dem uralten Handwerk des Träumemischens erzählt.

Inhalt

Stell dir vor du hättest eine Freundin, die dir Träume mischen kann. So eine hat Ben! Ihr Name ist Minni, und wenn sie aus der Traummischer-Welt zu Besuch ist, dann wohnt sie bei Ben in der Ritterburg in seinem Kinderzimmer. Gemeinsam entdecken Minni und Ben die Welt. Wozu zum Beispiel gibt es Uhren, und was würde passieren, wenn man die Zeit anhalten könnte? Wieso schlafen alle Menschen nachts, und was wäre, wenn man nicht mehr abends ins Bett gehen müsste? Warum hat man nur einmal im Jahr Geburtstag? Und wäre es im Schwimmbad nicht viel schöner wäre, wenn es dort auch Fische gäbe? Das alles probieren Ben und Minni aus und mischen sich einen Traum dazu. Meistens geht dabei etwas schief, oder verläuft ganz anders als gedacht. Aber da Minni und Ben Freunde sind und zusammenhalten, finden sie immer eine Lösung.

 

Produktion

in Entwicklung
Genre: TV-Serie Animation
Format: 52x11Min.
Konzept: John Chambers

Nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Klaus Baumgart

gefördert durch: MDM, Filmförderung Hamburg/Schleswig-Holstein